Dienstag, 20. Oktober 2015

Fuchs du hast die Gans gestohlen


Die Kinder im Hause fein verzwirnt mögen Füchse sehr. Und nicht nur die Kinder.

Den, an den die Gans bei Janosch Kopf, Hals, Kragen und Leben verliert zum Beispiel, oder den der bei Petterson und Findus ums gepfefferte Huhn herumscheicht und den Schokoladenpudding von Findus räubert.
Manchmal schleicht auch ein echter hier ums Haus, allerdings schlafen die Kinder dann, so wir bei Tomte, und nur die Oma ärgert sich am Morgen wenn sie seine Hinterlassenschaften findet :)


Wie dem auch sei, der kleine Fuchs auf Stoff hat es uns allen angetan, und weil die Augen des nun nicht mehr so kleinen Babys immer ganz groß werden wenn die Mama an der Nähmaschine sitzt und sie das neue Kleidungsstück wenn es fertig ist immer ganz liebevoll an ihr Herz drückt, konnte ich natürlich nicht wiederstehen und musste das Füchslein für sie vernähen. Aber der Nachschub liegt schon bereit.



Damit sind wir auch endlich mal wieder beim Creadienstag dabei. Und bei Kiddikram sowieso.

Habt es schön und geniest den Herbst!


Schnitt Kleidchen: Herzdame von Fred von Soho, Oberteil gedoppelt
Leggins: Lollegings von Lolletroll
Mütze: noch streng geheim...

Stoff aus dem örtlichen Stoffladen, Jerseydrücker über Snaply