Donnerstag, 23. April 2015

Eigentlich...

...mag ich ja so bunte Stoffe für mich nicht so gern. Streifen ok, aber sonst doch lieber Uni. Aber bei den süßen Äpfeln konnte ich einfach nicht wiederstehen. Deshalb kommt mein Kombishirt zur Rockbüx, die am Wochenende beim Sew Along genäht wird ziemlich bunt daher.


Ich finde das darf auch mal sein ;) Dafür war ich heute in meiner Freistunde noch schnell im Stoffladen und hab einen weißen Viscosejersey mitgebracht, falls die Zeit noch für ein drittes Kombishirt reicht. Im Moment ist die allerdings ziemlich knapp weil ich als Vertretung in der Schule gebraucht werde. Mal sehen ob das noch was wird. Vielleicht auch erst zum nächsten RUMS...


Alle Infos zum Sew Along findet ihr bei @schneidernmeistern, @stoffbuero, @ute_ig oder @feinverzwirnt auf Instagram. Seid ihr dabei?

Schnitt: Lady Mariella von Mialuna24 (ich bin sehr begeistert und dieses Shirt wird nicht das Einzige bleiben - viel besser als Bronte ;)
Stoff: Lillestoff

Donnerstag, 16. April 2015

Neue Shirts zur Rockbüx

Auch wenn das Leben außerhalb meines Blogs und dem Internet gerade ziemlich turbulent ist, versuche ich ein bisschen an meiner Sommergarderobe zu nähen...die Schränke der Kids sind zum Glück ziemlich voll, so dass es da nicht viel braucht. Aber ich brauche Shirts, und nachdem meine Rockbüx, die ich für den Japan Sew Along genäht hatte (hier zu sehen) zum echten Lieblingsteil geworden ist, brauche ich da dringend auch noch eine Sommerversion.


Zusammen mit Frau Schneidernmeistern, Frau Stoffbüro und @ute_ig wollen wir am nächsten Wochenende auf Instagram einen internationalen Rockbüx Sewalong veranstalten, und dafür ist dieses Shirt schon mal als Kombiteil entstanden. Genäht nach einem Ottobre Schnitt aus der 5/2013 Ausgabe, die Ärmel habe ich gekürzt.


Der Streifenjersey ist von Nosh Organics, super angenehm zu  tragen und über das Stoffbüro zu haben. Ein paar neue Shirts hab ich noch, die gibts dann nächsten Donnerstag zu RUMS.

Braucht ihr auch noch eine Rockbüx für eure Sommergarderobe? Dann nix wie Stoff raussuchen und am 25./26.04.2015 unter dem Hashtag  #Irockbuexalong dabei sein! :)

Donnerstag, 2. April 2015

Socken, Jeans und Unterwäsche...

...sind so Sachen, von denen ich noch vor wenigen Monaten behauptet hätte, dass ich sie niemals selber nähen würde. Nun ja. Das Schnittmuster für die neue Jeans liegt bereit, Schnittmuster für Socken gibt es auch und am Wochenende in Köln habe ich doch tatsächlich meinen ersten Slip genäht. So richtig mit Spitze und so...
Eigentlich wollte ich schon vor einiger Zeit ein Damenpanty von Pattydoo nähen, aber auf der Suche nach schönem Wäschegummi im Internet bin ich bei Sewy hängen geblieben...und hab gleich noch einen Platz für ihren Workshop auf der H und H ergattert :) Und, was soll ich sagen? Ich bin ziemlich infiziert vom Unterwäsche-Näh-Virus. Und ich glaube das geht nicht nur mir so, beim Stöbern bin ich doch auf einige Panty- und Slipschnittmuster gestoßen. Von Schnittreif und Fritzi gibt es ein ziemlich aktuelles, Frau Marla dann gibt es natürlich das von Pattydoo, Eve, und das was ich genäht habe sowie noch viele andere bei Sewy

Außerdem gibt es haufenweise englischsprachige Blogs, die sich mit diesem Thema beschäftigen, ich mag diesen hier ganz gerne.




Und ihr? Ich freue mich über eure Tipps und hoffe ihr verzeiht mir, dass es dieses Mal keine Tragefotos gibt... :) Und jetzt geh ich mir mal bei RUMS neue Inspirationen holen!