Montag, 23. Februar 2015

immer wieder Montags

...ist in letzter Zeit Japan Sew Along Tag auf dem Tanoshii Blog. Nach dem zwischengeschobenen Rock letzte Woche ging es diese Woche mit der Stola weiter.

Ich habe brav das Schrägband gebügelt und den Saum fertig genäht. Zum Knoten ist es nun tatsächlich etwas zu kurz, aber ich glaube auch so ist es tragbar und ein wunderbar flattriger Schulterwärmer. Solche Sachen mag ich ja.
Aus den Tiefen des Stoffschrankes hab ich noch einen toll dazu passenden Stoff herausgezogen, leicht und -örks- ein bissle durchsichtig. Ursprünglich war er mal für eine Bluse gedacht, aber vielleicht wird doch ein Rock daraus, ein Wickelrock? Es ist ja auch bald Frühling. Aber zwei flatternede Teile auf einmal? Ich bin noch unschlüssig. Aber es ist ja auch noch ein wenig Zeit bis zum Ende des Shirt fertig ist und hoffentlich die Sonne wieder scheint!







Kommentare:

  1. Das Teil fand ich im Buch auch toll. Ich hätte aber gedacht, dass es eines feineren Stoffes bedarf. Sieht aber toll aus. Bin gespannt auf die Tragefotos. LG Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich freue mich auch ganz besonders auf Tragefotos!, was hier zu sehen ist, gefällt mir schonmal sehr. Die Kombination von zwei Flatterteilen ist sicherlich Geschmackssache, mir wär's in meinem Alltag wohl "too much", sowohl beim Stoffe zuschneiden als auch mit Kindern.

    Liebe Grüße
    Catrin

    AntwortenLöschen
  3. Die beiden Stoffe sehen nebeneinander wirklich traumhaft aus!
    Die Stola fand ich auf den Fotos schon sehr interessant, bitte viiiele Tragefotos :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  4. Das Teil aus Webstoff zu machen, auf die Idee wär ich gar nicht gekommen. Aber es funktioniert eindeutig. Jetzt bin ich nur noch auf die Tragefotos gespannt. Und aus dem Vogelstoff kann ich mir einen Wickelrock sehr gut vorstellen.
    lg
    lucy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Buch ist die Tunika auch aus Webstoff, aber Jersey ist sicher auch eine Alternative...dann klappts vielleicht auch mit dem Knoten! :)
      Liebe Grüße,
      Steffi

      Löschen
  5. Sieht total cool aus. Und der Schwalben-Stoff ist großartig,. Ich wünsche mir, dass du ihn auf jeden Fall im Rahmen des Sew-Alongs noch verarbeitest. Ob du Teile dann zusammen trägst steht auf einem anderen Blatt.
    ;o)
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  6. Ich bin auch ganz verliebt in die beiden Stoffe, wunderschön gewählt

    AntwortenLöschen
  7. Die beiden Farben zu einander sehen sehr sehr schön aus und hoffentlich findest du den richtigen Kombischnitt.
    Zwei Flatterteile wären mir auch zu viel, einen Wickelrock kann ich mir gut dazu vorstellen!
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  8. oh das sieht toll aus!! bei mir darfs nicht flattern- nie und nirgendwo- umso mehr mag ich es, es anderswo flattern zu sehen!
    liebeliebe grüße*

    AntwortenLöschen
  9. Die Stoffkombi ist wunderschön - könnte ich Dir direkt vom Bildschirm klauen ;). Aber als Kombi zum Flatterteil würde ich persönlich auch eher zu einem eher körperbetonten Schnitt greifen.

    AntwortenLöschen