Dienstag, 10. Februar 2015

Faschingskostüme



Bei meinen drei Mädels ist Verkleiden immer ein großes Thema. Und wenn dann auch noch im Kindi und in der Schule zur Faschingsfeier eingeladen wird, ja dann muss die Mama schnellstens hinter der Nähmaschine verschwinden. Denn schon wieder als Pirat oder Clown - das geht gar nicht. Also dieses Jahr Einhorn und Eule. 




Und das das Baby kein Kostüm bekommt geht auch nicht. Also haben die großen Schwestern entschieden, dass hier ein Marienkäferkostüm her muss. Wie ich die Kostüme genäht habe, hab ich für den Pfaff Blog aufgeschrieben, ihr findet die Anleitung hier.
Mal sehen ob es heute beim Creadienstag noch mehr Kostüme zu sehen gibt... Und als was geht ihr zum Fasching? Oder hofft ihr wie ich dass es mit dem Fasching jetzt ganz bald wieder ein Ende hat ;) Das Einhorn zeig ich euch dann nächste Woche noch, das ist gerade ausgeflogen!

Stoffe: Baumwolljersey, Webware und Fellimitat aus dem örtlichen Stoffladen, verlinkt mit Kiddikram

Kommentare:

  1. tja, ich muss schnellstens die gewünschten Kostüme nähen!! so langsam brennt mir der Hut. Eine super tolle Eule, das wäre auch was für uns (für nächstes Jahr). Alles Liebe! nina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sitz gerade auch noch über dem Einhorn für die Große. "Mama, du hast noch 2 Tage, am Donnerstag MUSS es fertig sein." Örks...

      Löschen
  2. Wie schön! Und glücklich sehen die zwei aus :-)
    Lieben Gruß von Lena

    AntwortenLöschen
  3. Bisher sieht es ja schon wunderschön aus und die Kinder sind ganz glücklich! Sicherlich kann das Einhorn, auf das ich total gespannt bin (ich denke, das kommt nächstes Jahr auf uns zu) auch sich glücklich seinen Freunden präsentieren. VG Karin

    AntwortenLöschen